finance & politics

Half Ironman – Kurs & Vorbereitung

MatthaeusPiksa’s RunKeeper FitnessReports | RunKeeper

Am 14.08.2011 findet in Wiesbaden erneut die Europameisterschaft im Triathlon über die Ironman 70.3-Mitteldistanz statt. Vor einigen Wochen habe ich mich angemeldet und schon fleißig zu trainieren begonnen. Meine aktuellen Trainingsfortschritte, die ich mit runkeeper, einer eigens für das iphone entwickelten App festhalte, sind für jedermann unter obigem Link einzusehen.

Nachdem letztes Jahr einige Hundert Teilnehmer über Magen- und Darmbeschwerden klagten, wurde die Schwimmstrecke in den Raunheimer Waldsee verlegt. Demzufolge wurde auch die Radstrecke abgeändert. Diese führt zwar immer noch durch den bergigen Rheingau-Taunus-Kreis, diesmal jedoch weiter östlich, so dass die drei langen und teilweise steilen Anstiege wie bspw. bei Oberlibbach nicht mehr bewältigt werden müssen. Die Radstrecke ist also ein wenig entschärft worden. Ich bin die Radstrecke bis ca. KM 43 abgefahren und bin bisher begeistert. Es ist eine landschaftlich schöne aber wellige Strecke rund um Wiesbaden. So bald ich sie komplett abgefahren bin, werde ich hier weitere Eindrücke schildern.
Unverändert ist die Laufstrecke rund um das Wiesbadener Kurhaus geblieben. Als letzte Disziplin steht bekanntlich das Laufen auf dem Plan, wiederum wie auch schon letztes Jahr, 4 Runden mal 5 KM plus Zulauf und Zieleinlauf, insg. exakt 21,1 KM.

Mein Ziel ist es, meine Zeit von 7 Stunden und 45 Minuten aus dem Vorjahr deutlich zu unterbieten. Je nachdem ob ich verletzungsfrei durch den Sommer komme und wie heiß es am Wettkampftag wird, hoffe ich eine Zielzeit, die bei 6:30-6:45 Stunden liegen wird, zu erreichen. Vielleicht geht auch noch mehr. Das Training läuft bisher auch dank des sehr guten Maiwetters hervorragend.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes